Höherfester Bewehrungsstahl – Top700

Höherfester Bewehrungsstahl – Top700
Höherfester Bewehrungsstahl – Top700

Der wirtschaftliche Stahl bei schlaff bewehrten Bauteilen mit hohem Bewehrungsgehalt
Top700 ist ein höherfester Betonstahl mit einer Fliessgrenze fsk von mindestens 700 N/mm2. Gegenüber einem konventionellen Betonstahl B500B kann bei der Bemessung mit Top700 bei gleichen Duktilitätseigenschaften eine um 40% höhere Fliessgrenze in Rechnung gestellt werden. Der erforderliche Stahlquerschnitt und somit die Stahlmenge lassen sich reduzieren, Bauteile sind schlanker projektierbar und auf der Baustelle wird das Einbringen und Verdichten des Betons vereinfacht.

Anwendungen
Die Verwendung von Top700 empfiehlt sich bei folgenden Anwendungen:

  • Schlaff bewehrte und hochbeanspruchte Bauteile mit hohem Bewehrungsgehalt (Stützen, Masten, Unterzüge, Zugbänder, Pfähle)
  • Bauteile, bei welchen der Bewehrungsgehalt reduziert werden soll/muss
  • Ästhetische, schlanke Bauteile, die hochbeansprucht werden sollen
  • Als zusätzliche schlaffe Bewehrung bei teilweiser Vorspannung zur Vermeidung von Platzproblemen
  • Durch den Einsatz von weniger aber höherfesterem Stahl werden die Platzverhältnisse beim Vibrieren des Betons verbessert

Normierung
Top700 ist im Register der normkonformen Betonstähle nach SIA 262: 2013 gelistet.

BARTEC® TOP
Die Schraubverbindungen BARTEC® können auch mit dem höherfestem Stahl Top700 geliefert werden. Alle Verbindungen wurden mit Erfolg an der EMPA geprüft und sind zertifiziert.