25.01.2014

News Übersicht

Erfolgreiche Swissbau 2014

Der frisch renovierte Saurer LKW verweist am gut besuchten Swissbau-Messestand auf die Logistik- und Bewirtschaftungskompetenzen von Debrunner Acifer.

Besucherandrang am Messestand "Rohbau und Installation" Debrunner Acifer an der Swissbau 2014

Die erstmals im Neubau der Architekten Herzog & de Meuron in Basel durchgeführte Swissbau ist eine Visitenkarte für die Schweizer Bauwirtschaft.
Dazu gehört auch die schweizweit tätige Debrunner Acifer Gruppe, die mit zwei Messeständen vertreten war und gleich mehrere Neuheiten und Praxislösungen innerhalb ihrem breiten Sortiment von Bewehrungstechnik über Stahl/Metalle sowie Wasser- und Gebäudetechnik, Befestigungstechnik, Werkzeuge, Maschinen und Arbeitsschutz präsentierte.

Unter dem Titel „Web & Shop“ demonstrierte Debrunner Acifer seinen neuen Internetauftritt sowie den integrierten, benutzerfreundlich überarbeiteten E-Shop (bws®shop) mit über 160'000 Artikeln. Im Zentrum steht dabei vor allem die leistungsfähige Produktsuche mit Facettenfiltern und ein optimierter, schneller Check-out Prozess. Für alle Technikfreunde war aber der frisch renovierte rund 60-jährige Saurer-LKW die emotionale Hauptattraktion am Messestand, der mit dem Thema "Logistik gestern und morgen" auf die 259-jährige Logistik-und Bewirtschaftungskompetenz von Debrunner Acifer hinwies.

Das neue Absturzsicherungssystem der Firma "SpanSet", der entmagnetisierte Bewehrungsstahl MAGEX® für gesundes Bauen oder die "Kessel"- Rückstausysteme für die Wasserversorgung, waren einige der vielen weiteren Highlights am Stand von Debrunner Acifer an der Swissbau.