Kälterohre COOL-FIT 2.0

Für effiziente Kühlung und Kaltwassertransporte

Die Anforderungen an Kühlsysteme und Kaltwassertransporte steigen fortlaufend – sei es in Bezug auf die Leistung, die Wärmeübertragungsrate am Luftkühler oder die Effizienz des Kaltwasser-Rohrleitungssystems. Damit Sie stets von den neusten Technologien profitieren, erweitern wir unser Kältesortiment kontinuierlich. COOL-FIT 2.0, das vorisolierte PE100 Kunststoff-Rohrleitungssystem von GF Piping Systems, ist die ideale Ergänzung zu unserem CORADUR®cool-Sortiment .

Korrosions- und kondensationsfrei dank Vorisolation

COOL-FIT 2.0 vereint drei Produkte: medienführendes Rohr, Isolierung und Mantel. Durch diese Kombination müssen Sie weder nachisolieren noch auf zeitaufwändige und teure vorisolierte Rohrhalterungen oder -blöcke zurückgreifen. So reduzieren Sie die Arbeitszeit auf der Baustelle auf ein absolutes Minimum und senken Ihre Betriebskosten und Ihren CO2-Aussstoss deutlich.

Kälterohre COOL-FIT 2.0
Komponenten des COOL-FIT 2.0 Kälterohrsystems: T-Stück, Rohr und Kugelhahn (Quelle: GF).

COOL-FIT 2.0 Kälterohre eignen sich bestens für den Kaltwassertransport in Klimasystemen von Rechenzentren, Industriegebäuden sowie Geschäfts- und Wohnbauten. Das System basiert auf der bereits durch das ELGEF-System bekannten Elektroschweisstechnologie für industrietaugliche und medienführende PE100-Rohre. Als PN16-System lässt sich COOL-FIT 2.0 für Temperaturen von 0°C bis +60°C verwenden. Die Durchmesser der Rohre reichen von 32 bis 140 mm, mit Mantel von 75 bis 200 mm.

25% höhere Energieeffizienz und verkürzte Installationszeit

Alle Bestandteile des Kälterohrleitungssystems COOL-FIT 2.0 sind mit GFHE*-Schaum (0,022 W/m.K) vorisoliert und verfügen über einen robusten Aussenmantel aus schwarzem HD-PE oder Edelstahl. Dank dieser ausgefeilten Kombination sind die Kälterohre korrosions- und kondensationsfrei, lassen sich rasch installieren und weisen eine hohe Energieeffizienz auf.

Die U-Werte (Wärmeübertragung) der Kälterohrleitungen liegen zwischen 1,0 und 3,8 W/m2.K und schneiden damit um bis zu 25% besser ab als herkömmliche Stahlrohre mit Isolierung aus NBR-Kautschuk. Die glatte Innen-Oberfläche sorgt zudem für minimale Druckverluste, während die niedrige Wärmeleitfähigkeit der Isolierung Energieverluste reduziert.

*GFHE: Hocheffiziente, dichtzellige und steife Isolierung von GF

Kälterohre COOL-FIT 2.0
So werden COOL-FIT 2.0 Kälterohre installiert (Quelle: GF).

Die Vorteile von COOL-FIT 2.0 im Überblick:

  • Korrosions- und kondensationsfrei
  • 50% schnellere Installation
  • 25% höhere Energieeffizienz
  • Keine Nachisolation, Rohrhalterungen oder – blöcke notwendig
  • Dauerhafte Reduktion der Betriebskosten
  • Deutlich geringerer CO2-Ausstoss

Anwendungsbereiche von COOL-FIT 2.0 Kälterohre

  • +6°C / +12°C => Kaltwasser in Klimaanlagen
  • +15°C bis +45°C => industrielles Kühlwasser
  • +5°C / +8°C => Rack-Kühlwasser in Rechenzentren

Kontaktieren Sie jetzt ihren Ansprechpartner und lassen sie sich das innovative Kälterohrleitungssystem vorführen. Unsere Spezialisten beraten Sie gerne.

Innovationspreisträger

Die ITS (Industrie- und Technozentrum Schaffhausen) hat COOL-FIT 2.0 im Juni 2017 mit dem Innovationspreis ausgezeichnet. Das revolutionäre Produkt hat sich gegen 16 Teilnehmer durchgesetzt und überzeugte die Jury mit einer ausgeklügelten Technologie.