09.02.2017

News Übersicht

Mario Eggerschwiler gewinnt Debrunner Acifer Trophy

Debrunner Acifer Trophy
Heizungsinstallateur Mario Eggerschwiler, Corinne Eisele von der suissetec und Armin Lutz, Leiter Marktkommunikation und Verantwortlicher Sponsoring bei Debrunner Acifer.

Die diesjährige Debrunner Acifer Trophy geht an den Heizungsinstallateur Mario Eggerschwiler. Der junge Berufsmeister aus Schenkon hat sich mit einer engagierten Leistung unter sämtlichen Berufs-Schweizermeistern als Gewinner durchgesetzt. Als Belohnung für dieses grossartige Resultat hat Mario Eggerschwiler von Debrunner Acifer, Gold Sponsor des SwissSkills Team, für ein Jahr die Autoschlüssel des Schweizermeister Audi A1 erhalten.

Die Schweizer Berufsmeisterschaften 2016 (SwissSkills Competitions) haben einmal mehr gezeigt, zu welchen Höchstleistungen die talentierten und motivierten Schweizer Lehrlinge fähig sind. Unter dem Teilnehmerfeld der gemeldeten Berufs-Schweizermeister hat Mario Eggerschwiler, Heizungsinstallateur aus Schenkon (LU) den höchsten Punktequotienten erreicht. Gemeinsam mit den anderen Berufsmeistern wurde er am SwissSkills Day in Bern von Bundesrat Johann Schneider-Ammann, Vorsteher des Eidgenössischen Departements für Wirtschaft, Bildung und Forschung, ausgezeichnet.

Der Heizungsinstallateur Mario Eggerschwiler hat mit 578.50 Punkten ein hervorragendes Resultat erzielt und so absolut verdient die diesjährige Debrunner Acifer Trophy gewonnen. Als Belohnung für die herausragende Leistung hat ihm Debrunner Acifer Gruppenleitungs-Mitglied Patrik Forster die Autoschlüssel für den SwissSkills Schweizermeister-Audi A1 feierlich überreicht. Das Auto steht ihm als Gewinner der Debrunner Acifer Trophy nun während eines Jahres zur freien Fahrt zur Verfügung. Damit möchte Debrunner Acifer als Gold Sponsor des SwissSkills Team, der Schweizer Berufsnationalmannschaft, die jungen Berufstalente der Schweiz zusätzlich zu Höchstleistungen anspornen.

Die Basis für den Berufsmeistertitel hat Mario Eggerschwiler laut seinem Arbeitgeber, der Grüter Hans AG, durch seine grossartigen Resultate an den Lehrabschlussprüfungen gelegt. Diese Leistung hat ihm die Teilnahme an der Schweizermeisterschaft für Gebäudetechnik erst ermöglicht. «Mit seiner Perfektion und Schnelligkeit durfte Mario den Titel Schweizermeister als Heizungsinstallateur entgegennehmen», heisst es von der Grüter Hans AG. Debrunner Acifer gratuliert Mario Eggerschwiler herzlich zu diesem herausragenden Ergebnis und wünscht ihm für die weitere Zukunft viel Erfolg.