02.11.2017

News Übersicht

Die besten Gebäudetechniker 2017 sind gekürt

Schweizermeister 2017 in der Gebäudetechnik
Die neuen Schweizermeister haben ihre Arbeitsstücke auf einem hohen Qualitätsniveau vollendet und so ihre Goldmedaillen gewonnen.

Die Schweizermeister 2017 in der Gebäudetechnik sind gekürt. Im Rahmen der Zuger Messe traten die talentiertesten Gebäudetechniker des Landes zum Kampf um die 27. Meisterschaft und Medaillen an. Rund 80'000 Messebesucher haben am Stand von Suissetec live und hautnah miterleben können, wie die 76 Kandidatinnen und Kandidaten ihr handwerkliches Geschick unter Beweis gestellt haben. Trotz der herausfordernden Aufgaben entsprachen die vollendeten Arbeitsstücke nach Wettkampfschluss einem hohen Qualitätsniveau.

Mit Freude hat Thomas Widmer an der Schlussfeier im Namen der Debrunner Acifer Gruppe, Hauptsponsor der Schweizermeisterschaften in der Gebäudetechnik, den Siegern die Preise für die Medaillenränge übergeben. Die Debrunner Acifer Gruppe gratuliert den neuen Meistern und Medaillengewinnern zu deren Spitzenleistungen.

Schweizermeister 2017 in der Gebäudetechnik
Thomas Widmer hat im Namen der Debrunner Acifer Gruppe, Hauptsponsor der Schweizermeisterschaften in der Gebäudetechnik, den Gewinnern die Medaillen übergeben.

Die Besten unter Ihnen erhalten nun die Möglichkeit, sich an einer zusätzlichen Ausscheidung für die Europameisterschaften (Spengler) in Budapest oder die Weltmeisterschaften (Heizung/Sanitär) 2019 im russischen Kazan zu qualifizieren.

Die Schweizermeister 2017:

  • Elias Reber aus Wasen BE (Heizungsinstallateur)
  • Oliver Lanz aus Bremgarten BE (Spengler)
  • Dominik Schlegel aus Gipf-Oberfrick AG (Sanitärinstallateur)
  • Janik Saurer aus Schwanden BE (Lüftungsanlagenbauer)
  • Nick Ulrich aus Dachsen ZH (Gebäudetechnikplaner Fachrichtung Sanitär)
  • Sven Schnydrig aus Mund VS (Gebäudetechnikplaner Fachrichtung Heizung)
  • Tim Kern aus Seuzach ZH (Gebäudetechnikplaner Fachrichtung Lüftung)