Du bist gefragt

Mechanikpraktiker/in


In der Ausbildung zum Mechanikpraktiker durchläufst Du während der 2-jährigen Lehre ein fachspezifisches Ausbildungsprogramm. Du erlernst das Bedienen und Warten verschiedener metallbearbeitender Maschinen. Die Eigenschafts-, Qualitäts- und Oberflächenbeurteilung von verschiedenen Metallen sind nur ein kleiner Teil Deines Fachwissens, welches Du Dir während der Lehre aneignest. Hinzu kommt eine mechanische Grundausbildung bei Swissmechanic, wo Du das exakte Feilen, Drehen, Fräsen und Messen erlernst. Dieses Wissen wirst Du während eines Praktikums in einer Partnerfima vertiefen. Als Mitglied der „Learning Community“ profitierst Du von einem abwechslungsreichen Ausbildungsprogramm das motiviert und dich optimal auf den Lehrabschluss vorbereitet.

Tätigkeiten während der Ausbildung

  • Anwendung der Mechanischen Grundausbildung
  • Bedienung diverser Scheren und Maschinen
  • Materialprüfung
  • Verpacken
  • Voraussetzungen

  • Abgeschlossene Real- oder Kleinklasse
  • Gute Deutschkenntnisse
  • Sinn für Zahlen und rechnerische Begabung
  • Technisches Verständnis
  • Speditive Arbeitsweise
  • Körperliche Belastbarkeit
  • Ordnungssinn
  • Zuverlässigkeit sowie Teamfähigkeit
  • Dauer

    2 Jahre