Zentralfunktionen

In den Zentralfunktionen bündelt die Debrunner Koenig Gruppe administrative Prozesse und Funktionen, welche als Business-Partner der operativen Gesellschaften agieren. Die motivierten Spezialisten der Zentralfunktionen stellen eine hohe Effizienz und Qualität der zentralen Dienstleistungen sicher. Durch die gruppenweite Bündelung der zentralen Aufgaben wird eine hohe Prozesssicherheit erreicht und Synergien können realisiert werden.

Personal und Ausbildung

Die Zentralfunktion Personal und Ausbildung (ZFPA) koordiniert alle Themen rund um die Personalprozesse und -systeme und unterstützt die lokalen Geschäftsleitungen und die Personal- und Berufsbildungsverantwortlichen in der Abwicklung der vielfältigen operativen Personalgeschäfte. Die Debrunner Koenig Gruppe bietet attraktive Anstellungsbedingungen und unterstützt und fördert die Mitarbeitenden in der beruflichen Entwicklung. Als Arbeitgeber mit sozialer Verantwortung engagiert sich die Firma auch in der beruflichen Grundausbildung und beschäftigt schweizweit rund 150 Lernende in den Berufen KV, Logistik, Detailhandel.

ZFPA

Matthias Züllig

Leiter Personal und Ausbildung

ZFPA
Tel. +41 71 227 29 00

Marktkommunikation und Sponsoring

Die Zentralfunktion Marktkommunikation (ZFKO) ist verantwortlich für das einheitliche CI (Corporate Identity) sowie CD (Corporate Design) der Debrunner Koenig Gruppe und beschäftigt ein kompetentes Team von engagierten Spezialisten. Zudem koordiniert ZFKO die Erstellung der Verkaufsförderungsmittel, die nationalen Messeauftritte und ist verantwortlich für den zukunftsgerichteten, nachhaltigen Auftritt im Web. Durch einen hohen Automatisierungsgrad bei den Standard-Kommunikationsmitteln wie Kataloge oder E-Shop und der kreativen und konsequenten Nutzung moderner Hilfsmittel, ist der Bereich Marktkommunikation der Vision der crossmedialen Kommunikation sehr nahe.

Im Bereich des Sponsoring bündelt ZFKO zudem die Aktivitäten der Debrunner Koenig Gruppe als zentrale Koordinationsstelle und Impulsgeber für die Gesellschaften.

ZFKO

Armin Lutz

Leiter Marktkommunikation

ZFKO
Tel. +41 71 274 87 25

Customer Relations

Die Zentralfunktion Customer Relations (ZFCR) beinhaltet die Bereiche Bewirtschaftungssysteme (bws®), Key Account Management und Vertriebssteuerung. Ein kompetentes Team koordiniert die Betreuung der Key Account-Kunden mit nationaler Ausprägung oder Abdeckung. Der Bereich Vertriebssteuerung beinhaltet die optimale Nutzung der Verkaufshilfsmittel sowie deren Schulung. Dabei kommen zukunftsweisende Instrumente wie das Customer Relationship Management-System (CRM) zum Einsatz. Die innovativen Lagerbewirtschaftungssysteme (bws®) helfen mit, Prozesskosten im Lager- und Beschaffungsprozess der Kunden einzusparen und sind erst noch einfach und schnell in der Bedienung. ZFCR zeichnet sich auch verantwortlich für die Entwicklung und Implementierung des anwenderfreundlichen, kundenorientierten E-Shops.

ZFCR

Markus Poletti

Leiter Customer Relations

ZFCR
Tel. +41 71 274 87 30

Logistik, Qualität und Arbeitssicherheit

Die Zentralfunktion Logistik, Qualität und Arbeitssicherheit (ZFLO) beinhaltet die Bereiche Logistik, Prozessmanagement, Qualität und Arbeitssicherheit. Sie unterstützt die Gesellschaften bei der Realisierung ihrer Investitionsprojekte und der Optimierung der Lager- und Transportprozesse. Die erfahrenen Mitarbeitenden erarbeiten gemeinsam mit den regionalen Gesellschaften die Investitionsvorhaben und begleiten die Optimierungsprojekte. In Zusammenarbeit mit den Gesellschaften werden die nötigen Arbeitssicherheitsstandards und Qualitätsanforderungen fortlaufend überprüft und entsprechend angepasst. Das zertifizierte Qualitätsmanagement-System der Debrunner Koenig Gruppe ist nachhaltig konzipiert und wird durch ZFLO kontinuierlich verbessert sowie in Zusammenarbeit mit externen Fachstellen überprüft.

ZFLO

Stefan Frick

Leiter Logistik, Qualität und Arbeitssicherheit

ZFLO
Tel. +41 71 227 29 64

Finanzen

Die Zentralfunktion Finanzen (ZFFC) beinhaltet die Bereiche Finanzbuchhaltung, Controlling und Risk Management. Dabei unterstützt ZFFC die regionalen Finanzleiter und erstellt den Konzernabschluss.

ZFFC

Informatik

Informatik

Die Zentralfunktion Informatik (ZFIT) setzt sich zum Ziel, adäquate und qualitativ hochwertige IT Dienstleistungen für die Unterstützung des Business (Geschäftsprozesse) anzubieten. Die ZFIT gestaltet die Gesamt-Architektur dieser Services und stellt jederzeit die Sicherheit der eingesetzten Systeme und Daten sicher.

Die Organisation von ZFIT berücksichtigt die konsequente Ausrichtung auf die Bedürfnisse ihrer Kunden (Anwender) und koordiniert die internen und externen Partner.

Das Team Technische Kommunikation (Service Delivery) plant die Gesamt-Architektur von IT-Arbeitsplätzen, Server- und Kommunikations-Infrastrukturen und von Standard-Applikationen und -Programmen. Sie stellen sicher, dass die Applikationen sich nahtlos ergänzen und integrieren (Konvergenz und Integration). Das Team Service Desk unterstützt die Kunden in der effizienten und sicheren Anwendung der IT-Dienstleistungen. Im Team ERP Competence Center wird der Betrieb und die kontinuierliche Weiterentwicklung der eingesetzten betriebswirtschaftlichen Software SAP sichergestellt, welche die Abwicklung vom Kerngeschäft gewährleistet.

Die ZFIT pflegt die enge Zusammenarbeit mit den IT-Verantwortlichen der Gesellschaften, welche als Kunden-Vertreter der „verlängerte Arm“ für die Dienstleistungserbringung sind und so schnelle und kompetente Unterstützung vor Ort ermöglichen.

ZFIT